Menu

Braumeister 10 Liter, 20 Liter und 50 Liter

Braumeister Display

Der Braumeister unter den Braugeräten

Der Braumeister wurde speziell für den angehenden und aktiven Hobby- und Heimbrauer entwickelt. Die kompakten Maße und die einfache Handhabung machen das Gerät ideal für den Hausgebrauch.

Jetzt bestellen

Braumeister 50-Liter

Noch nie war es so
einfach, wirklich gutes
Bier selbst zu brauen.

Programmieren

Je nach Bierrezept wird der Braumeister mit den dazugehörigen Brauzeiten programmiert. Mit Umschaltung auf die Brauautomatik startet der Brauprozess. Die Steuerung führt den Benutzer durch die einzelnen Arbeitsschritte und durchläuft vollautomatisch die vier Brauphasen. Oder synchronisieren Sie die Rezepte doch gleich über My Speidel und überwachen damit den Brauprozess.

Braumeister Steuerung beleuchtet
Detailfoto des Logos auf der Braumeistersteuerung

Einmaischen

Je nach Rezept und Verfahren wird Wasser eingefüllt und auf 38 °C erhitzt. Nun wird das Malzrohr mit den Siebeinsätzen eingesetzt. Zwischen die Siebeinsätze wird Malz geschüttet. Das Malzrohr wird mit Bügel und Zugstange fixiert.

Braumeister Siebeinsatz
Malzrohr des Braumeisters

Maischen und Brauen

Die Pumpe schaltet ein. 
Durch den entstehenden Wasser- / Würzekreislauf wird die Stärke aus dem Malz gewaschen. Die vier Brauphasen werden gemäß Programmierung durchlaufen.

Braumeister Heizung
Braumeister Pumpe

Läutern

Nach Ablauf der vier Phasen ertönt ein Signalton. Jetzt erfolgt der Läuterprozess einfach und schnell durch Herausnahme des Malzrohres. Beim Braumeister 200 und 500 Liter erfolgt dies mittels der Aushebevorrichtung. Einige Minuten abtropfen lassen und entfernen – gegebenenfalls noch Wasser durch das Malz gießen, um eine noch bessere Ausbeute zu erzielen.

Zum großen Braumeister

Technische Zeichnung des Läuterprozesses
Braumeister Malzrohr beim Läutern

Hopfenkochen

Bei offenem Deckel wird die Bierwürze unter mehrmaliger Zugabe von Hopfen 80 Minuten gekocht. Das verdampfte Wasser ist durch Zugabe von frischem Brauwasser zu ersetzen bzw. über die Zugabe bzw. Weglassen von Wasser kann nachträglich der Stammwürzegehalt eingestellt werden. Die Zugstange des Braumeisters dient gleichzeitig als Füllstandsmesser. Nach Ablauf der Kochphase ertönt wiederum ein Signalton.

Technische Zeichnung des Braumeisters
Foto von Hopfen-Palletts

Vergären und Reifen

Nach dem Würzekochen wird die Würze schnellstmöglich per Würzekühler oder beim Braumeister 200 und 500 Liter per Doppelmantel auf Gärtemperatur gebracht, mit Hefe versetzt und in einem ausreichend großen Behälter (Zubehör) vergärt. Nach mehrwöchiger Lagerung in Flaschen oder in einem Reifefass (Zubehör) kann das gut gekühlte Bier verkostet werden.

Hier finden Sie die einzelnen Bauteile

Braumeister

Braumeister PLUS

Jetzt noch neuer: wie das Original, nur besser. Der Braumeister PLUS, mit angeschweißtem Doppelmantel zum Kühlen, vereinfacht das Vergären und Reifen. Durch den werkseitig angeschweißten Doppelmantel benötigen Sie keinen zusätzlichen Würzekühler, um die Würze für die Vergärung herunter zu kühlen.

Verfügbar ist der Braumeister PLUS mit einem Fassungsvermögen von 20 oder 50 Litern. Technische Daten, Abmessungen und weitere Informationen finden Sie in unserem Shop, sobald der Braumeister PLUS verfügbar ist.

Zum Braumeister-Shop

Sauberer, praktischer und professioneller

Zum Ablassen des Schmutzwassers befindet sich am Kesselboden des Braumeister PLUS ein zusätzlicher Ablauf mit Hahn, was das Reinigen erheblich erleichtert. Der Doppelmantel kann über einen Gardena Stecknippel bequem an einen Wasserschlauch angeschlossen werden.

Gardena Stecknippel am Doppelmantel
Braumeister PLUS 50 Liter

Brauen über WLAN

Das WLAN-Modul BRAUMEISTERmobil ist die perfekte Ergänzung zu Ihrem Braumeister. Mit diesem Modul können Sie Ihre Rezepte mit dem Braumeister synchronisieren und ihn während des Brauprozesses im eigenen WLANNetz überwachen und steuern. So wissen Sie auch auf dem Sofa, was in der Brauküche vor sich geht. Halten Sie Ihren Braumeister immer auf dem neuesten Stand indem Sie damit auch die jeweils neueste Firmware auf den Braumeister spielen.

Zum BRAUMEISTERmobil

My Speidel – Brauen mit Freunden

Alles macht mehr Spaß, wenn man es teilen kann. Deshalb bieten wir mit unserer Onlineplattform »MySpeidel« eine digitale Spielwiese für alle an, die sich für das Bierbrauen mit Speidels Braumeister interessieren.

Hier geht’s zu My Speidel

Person sitzt am Computer und benutzt My Speidel

Mit diesem Portal können Sie Ihre persönlichen Lieblingsrezepte kreieren, speichern, synchronisieren, mit anderen teilen und vor allem brauen. Für alle Braumeister-Kunden gibt es einen eigenen Kundenlogin.

Über myspeidel.com können auch mehrere Geräte wie Braumeister und GÄRSPUNDmobil verwaltet werden.