Menu

Zoigl Kaufbeuren – Kundenstory Braumeister 200 Liter

Zoigl, Kaufbeuren

Das Zoigl ist der Ausschank der Communebrauerei Kaufbeuren von Gernot Wildung. Schon immer war er begeistert von den Zoigl-Gaststätten und deren geschichtlicher Tradition aus der Oberpfalz. Sein Traum war es, solch eine Gaststätte samt Brauerei in seinem Geburtsort Kaufbeuren zu eröffnen.

Nun gibt es dort schon seit einigen Jahren diesen Zoigl und findet dort immer mehr Anhänger und Stammgäste. Seit kurzer Zeit braut Wildung das dort ausgeschenkte Bier auch mit seinem eigenen Braumeister 200 Liter – und die Gäste sind vom Geschmack des Bieres begeistert. Das Bier besticht durch seinen frische Duft und süffigen Geschmack und hebt sich dabei deutlich von den industriellen Bieren ab.

Es wird ein- bis zweimal die Woche gebraut und nach einem speziellen Zoiglkalender geöffnet. In den kleinen rustikalen Stuben wird das Hausbräu der Communebrauerei (untergärig) zu deftigen Speisen serviert. Daneben kann das Jungbier beim Bierfassen auch nach Hause zum Selberreifen mitgenommen werden. Die Zoiglmarken oder Zoigltaler können zur Begleichung der Zeche genutzt oder als »Gutschein« verschenkt werden. Das unterstreicht zusätzlich die Begeisterung für die Bräuche und Traditionen der Zoigl-Gaststätten.

Mehr Infos finden Sie unter www.zoigl-kaufbeuren.de